Grünkohl

An einem alten Dithmarscher Bauernhaus findet sich der Spruch: «Gott schuf den Winter - und den Grünkohl als Mittel dagegen. Vor Erfindung der Konserve war das vom weißen Meerkohl abstammende Gemüse ein ergiebiges Winteressen für Mensch und Vieh. Bescheiden im Anspruch an Klima und Boden brauchte der frostharte Kohl weder konserviert noch gelagert zu werden. Fast jede Familie, die ein Stück Land besaß, pflanzte ihn für den Winter an. Am besten schmeckt er nach dem ersten Frost, sagen Kenner. Denn Frost verwandelt die Stärke in Zucker und lockert das Zellgewebe. So wird der Kohl bekömmlicher und sein Geschmack milder.


 

Unsere perfekten Begleiter zum Grünkohl -
frisch erhältlich in unserer Fleischerei oder schmackhaft zubereitet in unserem Bistro oder Saalbetrieb!

   
©2017 Fleischerei Schlimgen - Fleischereifachgeschäft, Imbiss, Partyservice - Friesland